......
......
......
......
Dienstag, 18. September 2018
...
Datenschutz

Datenschutz

VEMATEC GmbH
---

Wir wissen Ihr entgegengebrachtes Vertrauen sehr zu schätzen. Darum nehmen Datenschutz und Datensicherheit bei der VEMATEC GmbH einen besonders hohen Stellenwert ein.

Alle personenbezogenen Daten werden durch die VEMATEC GmbH vertraulich behandelt. Als gesetzliche Grundlage dienen insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte dieser Erklärung jederzeit zu ändern oder zu ergänzen und an die geänderten Bestimmungen der Gesetzgebung und Rechtsprechung anzupassen. Gültigkeit hat die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version.

I. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners (TV, PC, Tablet, Smartphone etc.).

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Website, von der aus Sie uns besuchen
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Name der abgerufenen Dateien
  • Datum und Uhrzeit des Seitenabrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Seitenabruf erfolgreich war
  • Meldung, warum ein Seitenabruf ggf. fehlgeschlagen ist
  • der Name Ihres Internet-Service-Providers (z. B. T-Online, 1&1)
  • Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

II. Registrierung

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

In unserem Onlineshop bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Adresse (Straße, PLZ, Ort, Land)
  • Telefon- Faxnummer

Falls es sich bei Ihnen um einen Geschäftskunden handelt, werden zusätzlich folgende Daten gespeichert:

  • Firmenname
  • Ust-IdNr

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Zeitstempel der Registrierung (Datum und Uhrzeit)
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

Im Falle von Bestellungen werden zu Ihrem Kundenkonto zudem Ihre bestellten Artikel hinzugespeichert.

Soweit Sie Artikel auf Ihren Merkzettel speichern, werden diese Daten Ihrem Kundenkonto hinzugespeichert.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Eine Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich. Mit Ihrer Registrierung können Sie auf

  • Ihre Kundendaten: (Benutzerdaten, Lieferadressen und Zahlarten) verwalten
  • Übersicht von Bestellungen mit aktuellem Status einsehen
  • Verwaltung des Merkzettels und Produktbenachrichtigungen
 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden während der Dauer Ihrer Registrierung maximal für 10 Jahre gespeichert und anschließend automatisch gelöscht bzw. wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen.

Die Änderung von Daten ist im Kundenkonto möglich.

Für die Löschung Ihres Kundenkontos können Sie sich jederzeit durch Mitteilung an die nachfolgend genannten Adressen oder die nachfolgend genannte Telefonnummer:

VEMATEC GmbH

Wackenbergstraße 78-82
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0)30 - 850 18 375
Telefon: +49 (0)30 - 850 18 376
E-Mail: info@vematec.de

(Montag bis Freitag: 8.00h - 16.00h)

III. Bestellung

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Sie können in unserem Onlineshop Produkte zum Versand an Sie bestellen. Sofern Sie bereits ein Kundenkonto angelegt haben, verwenden wir Ihre dort hinterlegten Daten (siehe Ziff. II.1.). Sie haben zudem die Möglichkeit, während einer Bestellung ein neues Kundenkonto anzulegen.

Sollten Sie kein Kundenkonto angelegt haben und als Gast bestellen, erheben und speichern wir die gemäß Ziff. II.1. aufgeführten Daten.

Sie haben zudem die Möglichkeit, während der Bestellung abweichende Rechnungs- oder Lieferadressen (Straße, PLZ, Ort) anzugeben.

Handelt es sich bei einem von Ihnen bestellten Artikel um einen Speditionsartikel, erheben und speichern wir zusätzlich Ihre Telefonnummer zur telefonischen Abstimmung eines Liefertermins.

Für den Versand Ihrer Bestellung übermitteln wir

  • E-Mail-Adresse
  • Firmennamen (bei Geschäftskunden)
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse (Straße, PLZ, Ort)
  • Telefonnummer

Ihre Bestelldaten an unsere beauftragten Dienstleister und Lieferanten.

Im Zeitpunkt der Bestellung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Zeitstempel der Bestellung (Datum und Uhrzeit)
  • IP-Adresse

Für die Zahlungsabwicklung erheben je nach Zahlungsart weitere Daten und leiten Ihre Daten an die entsprechenden Zahlungsabwickler weiter.

Paypal

Bei der Wahl der Zahlart Paypal wird der Kunde automatisch auf die Seite von Paypal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg) weitergeleitet. Dort erfolgt die Autorisierung und Abwicklung der Zahlung auf der Webseite von Paypal.

Für die Autorisierung bei Paypal übermitteln wir folgende Daten an Paypal

  • Vorname
  • Nachname
  • Rechnungsadresse (Straße, PLZ, Ort)
  • Lieferadresse (Straße, PLZ, Ort)
  • E-Mail-Adresse
  • Bestellnummer
  • Bestellwert

Kauf Auf Rechnung

Ihre Daten werden im Rahmen der Bonitätsprüfung verarbeitet (siehe Ziff. IV)

Lastschrift

Ihre Daten werden im Rahmen der Bonitätsprüfung verarbeitet (siehe Ziff. IV).

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Protokollierung der Bestellung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient zur Abwicklung Ihrer Bestellung.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden solange gespeichert, wie dies zur Abwicklung des Vertrages sowie aus dem Vertragsverhältnis bestehender Rechte erforderlich ist. Ihre Daten werden daher mit Ablauf des dritten Jahres, welches dem Lieferdatum folgt, automatisch gelöscht, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten ist zur Abwicklung der Bestellung zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

IV. Bonitätsprüfung

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei Zahlung auf Rechnung sowie Lastschrift besteht für uns ein finanzielles Ausfallrisiko, daher beauftragen wir, nachdem Sie den Antrag Kauf auf Rechnung gestellt haben, Dienstleister mit der Prüfung Ihrer Bonität. Bei negativem Resultat behalten wir uns vor, die gewählte Zahlart zu verweigern.

Wir übermitteln hierzu ggf. Ihre bei der Bestellung angegebenen Daten zur Prüfung Ihrer Bonität an die folgende Auskunfteien

  • Schufa Holding AG, Postfach 56 40, 30056 Hannover

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bewertung unseres Ausfallrisikos, da wir bei Kauf auf Rechnung und Lastschrift in Vorleistung treten. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer kann der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit für die Zukunft widersprechen.

Der Widerspruch ist durch Mitteilung an die nachfolgend genannten Adressen oder die nachfolgend genannte Telefonnummer

VEMATEC GmbH
Wackenbergstraße 78-82, 13156 Berlin, Deutschland
Telefon: +49 (0)30 - 850 18 375 (Montag bis Freitag: 8.00h - 16.00h)

V. Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken

Neben der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung nutzen wir Ihre Daten auch für eigene werbliche Zwecke, etwa um Sie auf bestimmte Marketingaktionen hinzuweisen oder Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen.

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung an die nachfolgend genannten Adressen oder die nachfolgend genannte Telefonnummer reicht hierfür aus.

Newsletter

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. In regelmäßigen Abständen (maximal täglich) versenden wir verschiedene Newsletter, um etwa über eigene und fremde Produkte und Dienstleistungen aus unserem Shop, bestimmte Aktionen oder befreundete Unternehmen zu berichten. Wir senden Ihnen mehrmals in der Woche per E-Mail tolle Angebote sowie Informationen über Produkte, Aktionen, Gewinnspiele und Neuigkeiten zu. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Es werden dabei folgende Daten gespeichert:

  • E-Mail-Adresse

Soweit diese freiwillig angegeben werden, werden zusätzlich folgende Daten gespeichert:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

  • Zeitstempel der Anmeldung (Datum und Uhrzeit)
  • IP-Adresse
  • Herkunft der Anmeldung
  • Newsletter-Auswahl

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse sowie ggf. die freiwilligen Daten des Nutzers werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Der Widerruf kann zudem durch Mitteilung an info@vematec.de oder +49 (0)30 - 850 18 375 (Montag bis Freitag: 8.00h - 16.00h) erfolgen.

Empfehlungsemails

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unabhängig von einer Anmeldung für den Newsletter versenden wir in unregelmäßigen Abständen Empfehlungen über eigene Produkte oder Dienstleistungen per E-Mail, sofern Sie bereits im Rahmen früherer Bestellungen ähnliche Produkte oder Dienstleistungen von uns bezogen haben (Empfehlungs E-Mails). Hiermit möchten wir Sie über Produkte und Dienstleistungen informieren, die für Sie interessant sein könnten.

Wir verarbeiten hierzu die im Rahmen Ihrer Bestellung(en) gespeicherten Daten (siehe Ziff. III).

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zum Zwecke der Zusendung von Empfehlungsmails. Aufgrund bereits erfolgter Bestellungen möchten wir Ihnen gern weitere passende Produkte anbieten. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse sowie ggf. die freiwilligen Daten des Nutzers werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Empfang von Empfehlungsmailings kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit widersprochen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jeder E-Mail ein entsprechender Link. Der Widerruf kann zudem durch Mitteilung an info@vematec.de oder +49 (0)30 - 850 18 375 (Montag bis Freitag: 8.00h - 16.00h) erfolgen.

Bewertungsanfrage

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir möchten gern wissen, wie zufrieden Sie mit unseren Produkten sind.

daher versenden wir in unregelmäßigen Abständen Anfragen per E-Mail mit der Bitte um eine Bewertung der erworbenen Produkte.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zum Zwecke der Abgabe einer Produktbewertung. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Empfang von Bewertungsanfragen kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit widersprochen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jeder E-Mail ein entsprechender Link. Der Widerruf kann zudem durch Mitteilung an info@vematec.de oder +49 (0)30 - 850 18 375 (Montag bis Freitag: 8.00h - 16.00h) erfolgen.

VI. Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite gibt es ein Kontaktformular, die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Sollten Sie ein Anliegen zu unseren Produkten haben, erfolgt in diesem Zusammenhang eine Weitergabe der Daten an den entsprechenden Lieferanten/Hersteller. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, der Speicherung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf kann durch Mitteilung an info@vematec.de oder +49 (0)30 - 850 18 375 (Montag bis Freitag: 8.00h - 16.00h) erfolgen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

VII. Verwendung von Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir oder Drittanbieter nutzen Cookies, um Ihnen Ihr Einkaufserlebnis bei der VEMATEC GmbH so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Ein Cookie bezeichnet Informationen, die ein Webserver zu einem Browser sendet, die der Browser wiederum bei späteren Zugriffen auf denselben Webserver zurücksendet (so genannter "Browser- oder Session-Cookie"). Mithilfe von Cookies ist es möglich, Information zwischen Website-Aufrufen zu speichern und erlauben es einem (Online-Shop-) Server, den Browser des Besuchers und damit den Besucher selbst wieder zu erkennen bzw. über eine Sitzung hinweg erkannt zu bleiben.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Cookies dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen können sie dazu dienen, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung unserer Angebote analysieren zu können. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

VIII. Rechte der betroffenen Person

Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb der EU)

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittstaaten findet, außer es wird in der Datenschutzerklärung ausdrücklich darauf hingewiesen, nicht statt.

Datenbereitstellung

Die Bereitstellung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite, z.B. für Filialangebote oder Gewinnspielteilnahme, ist erforderlich.

Widerspruchsrecht

Der Nutzer hat das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben und sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Daten weiter zu erheben. Sofern wir vom Nutzer personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, hat er das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO). Hierzu reicht eine E-Mail an info@vematec.de.

Weitere Betroffenenrechte

Der Nutzer hat das Recht, im Rahmen der DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen ihn betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO).

Ferner hat er nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) seiner personenbezogenen Daten.

Er hat zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Kontaktdaten

Verantwortlich:

VEMATEC GmbH

Wackenbergstraße 78-82
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0)30 - 850 18 375
Telefon: +49 (0)30 - 850 18 376
E-Mail: info@vematec.de

(Montag bis Freitag: 8.00h - 16.00h)

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:

Unser Unternehmen besteht aus weniger als 10 Mitarbeitern darum wurde kein Datenschutzbeauftragter benannt.

Datenschutzaufsichtsbehörde:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Tel.: +49 30 13889-0

Stand: 25. Mai 2018

Kostenlose Lieferung Deutschlandweit ab 200 EUR netto Warenwert
Mein Warenkorb
Artikel :
0
Netto :
0,00 EUR
Brutto :
0,00 EUR
Mein Konto
Sie sind nicht angemeldet
Top Angebote
50 Stück
50 Stück Kantenschutzprofil 80 cm 35 x 35 x 3
Netto: 12,80 EUR
Brutto: 15,23 EUR
Shop System Serie 6 · © 1998 - 2018 Core-Data.de · Alle Inhalte unterliegen dem Urheberrecht